Virtueller Lernraum

Im virtuellen Lernraum gibt es unterschiedliche Möglichkeiten seine Angebote anzubieten. Wichtig ist, sich didaktisch zu überlegen mit welchen Lernarrangements erreiche ich welche Zielgruppe und welche Lernziele.

In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten im virtuellen Lernraum.

 

Zielgruppe:
Alle, die Interesse haben am virtuellen Lernraum und eine Vielfalt an Methoden kennenlernen möchten.

 

Inhalte:

  • Was ist förderlich für Lernen im virtuellen Raum?
  • Was ist bei der online Moderation zu beachten?
  • Wie ändert sich die Didaktik im virtuellen Raum?
  • Was fördert die Aufmerksamkeit?
  • Welche Methoden sind möglich zum Kennenlernen, Gruppenfindung, Feedback und kollaboratives Arbeiten im virtuellen Raum?
  • Wie kann ich meine Angebote Online darstellen?

 

Methoden:

  • Es werden Methoden für diverse Zielgruppen vorgestellt, die mit wenig Zeitaufwand und Vorbereitung angewendet werden können.
  • Aus vielen „klassischen“ Methoden aus dem Präsenztraining wurden bereits sehr lustvolle praktikable Methoden entwickelt.
  • Der Workshop bietet die Möglichkeit, die Methoden auszuprobieren und im Austausch einen Theorie – Praxis – Transfer für den persönlichen Trainingsalltag zu gewährleisten.
  • Wir probieren Methoden aus, die Sie unabhängig von Ihrem Videokonferenztool (Zoom, Webex, MS Teams, Adobeconnect,..) nutzen können.



Wichtig ist für dieses Seminar, dass Sie einen eignen Laptop mit Kamerafunktion und Kopfhörer mitbringen.



Termin: Di  30. November – Mi 1. Dezember 2021
jeweils von 9.00 - 17.00 Uhr

 

Anmeldung bis16. November 2021

Seminar Nr. 21310105
Referent/Referentin Astrid Roth
Termin 30.11.2021 - 01.12.2021
Ort Austria Trend Hotel Congress Innsbruck, Rennweg 12a, 6020 Innsbruck
Teilnahmegebühr EUR 100,00
Zurück zur Übersicht